Herzlich Willkommen bei Rendite-Vergleich
Ihr unabhängiges Vergleichs- und Informationsportal rund um Festgeld, Tagesgeld und ETFs
Tagesgeld

Historische Zinsentwicklung

Seit der Insolvenz der amerikanischen Investmentbank Lehman Brothers und dem darauffolgenden Beginn der globalen Finanzkrise in 2008/09 haben die weltweiten Notenbanken massiv ihre Leitzinsen gesenkt um die Finanzwirtschaft zu stützen.
Die Geschäftsbanken orientieren ihre Geldeinlagezinsen immer am laufenden Leitzins. Daher lässt sich hier gut beobachten, wie die durchschnittlichen historischen Zinsen* für Festgeld und Tagesgeld in Deutschland korrespondieren zum Leitzins gesunken sind.
Entgegen herkömmlicher Wirtschaftsweisheiten konnte die Inflation bisher durch diese Niedrigzinspolitik nicht wieder auf ihr Vorkrisenniveau gehoben werden.

*Darstellung orientieren sich hier am FMH-Index

Festgeld kann als ein Darlehen von Ihnen an die Bank betrachtet werden, welches die Bank Ihnen mit einem festen Zinssatz pro Jahr bezahlt und am Ende der gewählten Laufzeit an Sie zurück überweist. Festgeldanlagen bieten sich daher besonders für risikoscheue Anleger an, die an einem langfristigen Vermögensaufbau interessiert sind und nicht in den nächsten Monaten oder Jahren nicht auf Ihre Ersparnisse angewiesen sind. Besonders die sehr hohe Sicherheit dieser Anlageform ist hierbei hervor zu heben, die durch die deutsche Einlagensicherung bis mindestens 100.000 € und der Unabhängigkeit von Marktschwankungen gewährleistet wird. Wer kein Risiko eingehen will, ist gut mit einer Festgeldanlage in Deutschland oder der Schweiz beraten. Die vergleichsweise hohen Zinsen schützen bei maximaler Sicherheit Ihr Vermögen vor der Inflation. Höhere Zinsen sind zum Teil im Ausland zu finden, gehen jedoch auch mit einem höheren Risiko einher.
Mehr
Tagesgeld ist die alltagstauglichste Möglichkeit sein Geld einfach, schnell und flexibel anzulegen. Ab dem ersten Tag wird hier mit der Verzinsung Ihres Geldes begonnen, ähnlich wie bei einem klassischen Girokonto. Ein solches Girokonto ist auch bei der Anmeldung für das Tagesgeldkonto nötig, da dieses als Referenzkonto dient. Auf Ihr Refernzkonto können Sie dann täglich Ihren gewünschten Betrag überweisen und über diesen frei verfügen. Was die beiden Konten hierbei unterscheidet ist in geringer Weise ein Unterschied beim Zinssatz, was das Tagesgeldkonto zum Vermögensaufbau attraktiver macht. Bei einem Tagesgeldkonto ist jedoch nicht nur der Zugriff auf Ihr erspartes flexibel, sondern auch der Zinssatz. Dieser kann sich täglich verändern. Sollte Ihnen der geänderte Zins nicht mehr genügen, steht es Ihnen jeder Zeit frei Ihr Konto aufzulösen und zu einem anderen Anbieter zu wechseln. Einen Mindestanlagezeitraum gibt im Normalfall nicht.
Mehr
Ein ETF (Exchange Traded Fund) ist ein Finanzprodukt, das es ermöglicht mit nur geringem Risiko und kleinem Startkapital ein stark diversifiziertes Portfolio mit einer hohen Renditenchance aufzubauen. Ein ETF ist nämlich ein passiver börsengehandelter Indexfonds. Hätte man früher, für viele tausende Euros, Aktien jedes der 30 größten deutschen Unternehmen kaufen müssen, um den deutschen Leitindex DAX abzubilden, reichen hierfür durch einen ETF schon wenige Euro. Der Wert des ETF spiegelt exakt den des abgebildeten Index wieder und somit ist seine Wertentwicklung auch jederzeit transparent nachvollziehbar. ETFs ermöglichen es Ihnen nicht nur weltweit in länderspezifische Aktien-Indizes zu investieren. Mittlerweile existieren für fast Alle Anlageklassen ETF, von Anleihen und Rohstoffen bis zu Währungen und Geldmarkt-Wertpapieren. Immer beliebter werden derzeit auch ETF-Sparpläne und neuerdings sog. RoboAdvisor.
Mehr

Neue Artikel

Hier finden Sie unsere neuesten Artikel rund um Ihre Rendite.

PAYPAL übertrifft Erwartungen

Paypal (PYPL) steigerte seinen Netto-Umsatz auf ca. 3,24 Milliarden US-Dollar im 3. Quartal 2017, im Gegensatz zum Buchwert aus dem […]

ZALANDO or ZALANDONT – Verkaufsempfehlung der Deutschen Bank

Handelsupdate zu Zalando SE im 3. Quartal 2017, der Umsatz hat sich verbessert mit + 27,5 bis 29,5 % auf […]

Reckitt sortiert sich neu – Kaufempfehlung durch die Deutsche Bank

Eine weitere Ausgliederung scheint sich beim multinationalen Consumer Goods Hersteller Reckitt Benckiser Group mit Hauptsitz in Slough, England anzubahnen. Laut […]